Lukas Wagner

  • Geboren am 30. November 1986 in Roetgen
  • 2008-2012: Bachelorstudium Geographie an der Universität Leipzig und der Université de la Réunion/Frankreich
  • 2012-2015: Masterstudium Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg
  • Seit 2015 Mitarbeiter bei Ökopol

Arbeitsschwerpunkte

  • Umsetzungsorientierte Ansätze zur Steigerung von Ressourceneffizienzen
  • Politische Strategien und technische Ansätze zur Optimierung von Erfassung, Behandlung und Verwertung ressourcenrelevanter Produkte
  • Entwicklung von akteursübergreifenden Ansätzen zur Optimierung von Entsorgungsketten
  • Konzepte für ein Monitoring ressourcenrelevanter Stoffströme

Ausgewählte Referenzen

Projekttitel Auftraggeber,
Projektleitung
Projektpartner
Zeitraum

Projekttitel Auftraggeber
Projektleitung
Projektpartner
Zeitraum

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft

Entwicklung von Lösungsvorschlägen, einschließlich rechtlicher Instrumente, zur Verbesserung der Datenlage beim Verbleib von Altfahrzeugen (FKZ3714 33 315 0) Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Apl. Prof. Dr. jur. Dr. rer. pol. Joachim Sanden, Lüneburg (DE); K.a.p.u.t.t. GmbH (e-car), Pinneberg (DE); KIC Umweltberatung für Altauto-Recycling & Ressourcen-Management, Potsdam (DE); RETEK GmbH, Ihlow (DE); Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH, Wuppertal (DE)
2014 – 2017

V666
25.4.2017