Susanne Volz

  • Geboren am 25.Juli 1978 in Miltenberg am Main
  • 1996-1998: Ausbildung zur Datenverarbeitungskauffrau
  • 1999: Angestellt bei einem Entwickler von Lackapplikationstechniken
  • 2000-2005: Studium Wirtschaftsrecht
  • 2003-2005: Seminarkonzeption und Leitung
  • 2006-2007: Entwicklung Managementkonzepte und Projektleitung in der Derivate Branche
  • 2007: Zertifikat Qualitätsmanagement-Beauftragte
  • Seit 2008 für Ökopol tätig
  • Seit 2011 Fernstudium Umweltwissenschaften

Arbeitsschwerpunkte

Industrieemissionen und Beste verfügbare Techniken (BVT)

  • Recherche und Beratung zu Besten verfügbaren Techniken (BVT) diverser Branchen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Anforderungen der Industrieemissionsrichtlinie (z.B. Lösemittelbilanz und Reduzierungsplan)

Umweltverträgliche Produkte

  • Entwicklung und Aktualisierung von Kriterien für Umweltzeichen (Blauer Engel, EU-Umweltblume)
  • Produkt bezogene Ökobilanzen, Klimabilanzen/Carbon Footprint

Ausgewählte Referenzen

Projekttitel Auftraggeber,
Projektleitung
Projektpartner
Zeitraum

Projekttitel Auftraggeber
Projektleitung
Projektpartner
Zeitraum

Emissionsberichterstattung

Sicherung der Berichterstattung über Menge und Art der VOC-Emissionen aus Anlagen im Geltungsbereich der 31. BImSchV für die Jahre 2008 und 2010 (FKZ: 3708 42 305)
Kurzbeschreibung Endbericht
Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) (Universität Stuttgart) (DE)
2008 – 2011

V520
Ermittlung von Emissionsfaktoren für die NE-Metallindustrie, Kalkindustrie und für Gießereien als Datengrundlage für die Emissionsberichterstattung zur Umsetzung von internationalen Luftreinhalte- und Klimaschutzvereinbarungen (FKZ: 3707 42 301/02)
Kurzbeschreibung
Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
IfG Institut für Gießereitechnik gGmbH, Düsseldorf (DE); Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) (Universität Stuttgart) (DE); IZT Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin (DE)
2008 – 2010

V506
Beratung und Software-Erstellung zur CO2-Bilanzierung und CO2-Kompensation von Druckerzeugnissen (Product Carbon Footprint) Druckerei Zollenspieker Kollektiv GmbH, Hamburg (DE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2008 – 2009

V531-6
Umsetzung und Revision der europäischen „Decopaint“-Richtlinie 2004/42/EG: Minderung der Lösemittel in Farben und Lacken, Einbeziehung weiterer VOC emittierender Produktgruppen
Endbericht Teil 1 und 2 (Englisch) Internetseite der EU-Kommission zur "Decopaint"-Richtlinien-Revision (Engl.)
Europäische Kommission, GD Umwelt, Brüssel (BE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)

Projektpartner:
Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) (Universität Stuttgart) (DE); IVAM Research and consultancy on sustainability, (NL); Regional Environmental Center for Central and Eastern Europe (REC), Szentendre (HU); Risk & Policy Analysts Ltd (RPA), Loddon (UK)
2007 – 2009

V487

Industrieemissionen und Beste Verfügbare Techniken (BVT)

Hintergrundstudie zu Auswirkungen eines Emissionshandelssystems für NOx- und SO2-Emissionen in der EU für Anlagen im Geltungsbereich der IVU-Richtlinie
Endbericht (Engl.)
Europäische Kommission, GD Umwelt, Brüssel (BE)

Projektleitung:
Entec (UK)

Projektpartner:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2009 – 2010

V530
Positionspapier zum EU-Entwurf eines Produktblattes für Blockheizkraftwerke (BHKW) zur Grünen Öffentlichen Beschaffung (GPP)
Internetseite der EU-Kommission zur Grünen Beschaffung (Engl.)
Europäisches Umweltbüro (EEB), Brüssel (BE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2009

V531-2
Entwicklung von Leitfäden zur Emissionsminderung und Substitution von Lösemitteln aus Tätigkeiten, die von der EU-VOC-Richtlinie (1999/13/EG) betroffen sind
Kurzbeschreibung Leitfäden ("VOC Guidance 2008")
Europäische Kommission, GD Umwelt, Brüssel (BE)

Projektleitung:
AEA Energy & Environment (UK)

Projektpartner:
BIPRO GmbH - Beratungsgesellschaft für integrierte Problemlösungen, München (DE); Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2008 – 2009

V491

Umweltverträgliche Produkte

Blauer Engel "Top 100" - Erarbeitung von Umweltzeichen-Kriterien für klimarelevante Produkte (FKZ: 8103 02 229 147): Fenster, Straßenbeleuchtung, Voice over IP-Telefone, Router, Telefonanlagen, Interaktive Whiteboards, Hybridwärmezentralen
TOP 100 - Internetseite
Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Öko-Institut e.V., Freiburg (DE)

Projektpartner:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2009 – 2013

V544
Produktgruppe "Router" - Erarbeitung von Umweltzeichen-Kriterien für klimarelevante Produkte (FKZ: 810302229147) Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Öko-Institut e.V., Freiburg (DE)

Projektpartner:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2010 – 2011

V544-3
Umweltwirkungsanalyse (Impact Assessment) zur Senkung von VOC-Emissionen aus Straßenmarkierungsfarben
Endbericht (Engl.)
Dow Coating Materials (CH); GEVKO Product Management, Göteburg (SE)

Projektleitung:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2010 – 2011

V568
Produktgruppe "Voice over IP-Telefone" - Erarbeitung von Umweltzeichen-Kriterien für klimarelevante Produkte (FKZ: 810302229147) Umweltbundesamt, Dessau (DE)

Projektleitung:
Öko-Institut e.V., Freiburg (DE)

Projektpartner:
Ökopol GmbH, Hamburg (DE)
2009 – 2010

V544-1
11.12.2017