Claudia Marxen

  • Geboren am 22. November 1965 in Hamburg
  • 1988-1993: Studium Kommunikationsdesign Muthesius Hochschule Kiel, Abschluss Diplom-Designer (FH)
  • 1992: Mitarbeit im Design-Studio Lupi, Mailand
  • 1993-1995: Freie Designerin
  • seit 1995: Gründung grafyx visuelle kommunikation
  • Sommer 2004-2009: Mitarbeit auf einem Bioland-Hof und Hirtin auf der Lafetz Alm, Schnalstal (Südtirol)
  • 2010-2011: Ausbildung zum Business-Coach, V.I.E.L. Hamburg
  • seit 2012: Durchführung von Coachings im Seminarhaus auf Madeira (Portugal)
  • seit 2013: Gesellschafterin des iuct: Institut für Umwelt, Coaching & Training, Hamburg (www.iuct.de)
  • 2014-2015: Ausbildung zum Business-Trainer, V.I.E.L. Hamburg
  • seit 2015: Vorstand der Aurelia Stiftung „Es lebe die Biene!“, Berlin
  • seit 2015: in Kooperation tätig für Ökopol
  • seit 2017: unternehmensWert:Mensch
  • ab 2018: Gemeinwohl-Ökonomie-Beraterin

Arbeitsschwerpunkte

Umweltmanagement

  • Einführung der Umweltmanagementsysteme ÖKOPROFIT® und QuB – Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe

Veränderung im Unternehmen

  • Coaching und Workshops für Ökologie und Nachhaltigkeit in Unternehmen
  • Umweltfreundliche Produkte
  • Lebensfreundliche Land(wirt)schaft
  • Mitarbeiter-Motivation